Wenn dir das Leben Zitronen gibt, gestalte deine Hochzeit damit!

In diesem Jahr liegen die gelb-sauren Zitrusfrüchte auf Hochzeiten ganz besonders im Trend. Man findet sie in der Dekoration, als grafisches Element auf der Hochzeitspapeterie oder direkt als Geschmacksrichtung für Torte oder Dessert.

Was haben Zitronen, was andere Früchte nicht haben?

Zuerst natürlich eine knallgelbe Schale, deren wunderbarer Duft den ganzen Raum erfüllt, wenn man sie abreibt. Der Inhalt hat es in sich: Vitamin C, Kalzium, Kalium und Magnesium sind ein echt starkes Team für Körper und Gesundheit.

Außerdem sind Zitronen unwahrscheinlich vielseitig verwendbar. Nicht nur Süßspeisen verleihen sie eine unverwechselbare Note, sondern auch deftigen Hauptgerichten, kombiniert mit mediterranen Gewürzen wie Rosmarin, Salbei oder Oregano.

Und das allerbeste: Sie sehen einfach wunderschön aus, erinnern an Sommer, an frische Limonade aus Kindertagen und machen sich perfekt auf den Hochzeitskarten. Also bringt das Mittelmeer nach Düsseldorf (oder wo auch immer ihr feiert) und versetzt die Gäste eurer Hochzeit in den Süden.

Ein vielseitiges Deko-Element für die Hochzeit

Wenn ihr eine sommerliche Gartenhochzeit plant oder euch eine rustikalere Location vorschwebt, könnt ihr die kleinen leuchtenden Früchtchen prima als Deko-Element einplanen.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer schönen Einladungskarte, die ihr mit braunem Naturpapier und Eukalyptusblättern kombiniert – Zitronen sind da der ideale Farbklecks. Auch außergewöhnlichere Hochzeitseinladungen werden von Zitronen bereichert. Mithilfe von Lasercut können auf der Vorderseite einer Klappkarte Blätter ausgestanzt werden, während gelbe Zitronen auf der Innenseite durchscheinen. So wirkt die Hochzeitseinladung wie ein Blick in einen spanischen Zitronenhain. Warum die Sinne nicht noch mehr verwöhnen und eine leichte Prise ätherisches Zitrusöl auftragen?

Für die Location könnt ihr dann ebenfalls Eukalyptuszweige an Stühlen oder an der Decke platzieren. Diese duften nicht nur ganz herrlich, sondern erinnern auch noch an laue Sommerabende in der Provence. Als Tischdeko vereint ihr dann die grünen Zweige mit Zitronen und setzt dem Arrangement mit passenden Tischkarten das Sahnehäubchen auf.

Sauer macht lustig – was gibt es Besseres für eine Party?

Habt ihr euch für die Zitrone als Dekorationselement entschieden, könnt ihr sie natürlich auch in eure Menü- oder Buffetplanung mit einbeziehen.

Ein stimmungsvolles Highlight jeder Hochzeitsfeier ist das Servieren der Hochzeitstorte. Auch hier schaffen die gelben Zitrusfrüchte Inspiration – und werden zur Grundlage für prächtige, leckere Torten-Kreationen, die in Erinnerung bleiben.

Unser Tipp, wenn auch in Düsseldorf kein Geheimnis: Maggie von Sugarbar weiß genau, worauf es bei einer Hochzeitstorte ankommt und wird euch mit ihren kreativen Wunderwerken garantiert glücklich machen. Einen Blick auf ihre Handwerkskunst als Konditorin solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Für veganes Catering in Düsseldorf und Umgebung legen wir euch die Kochkunst von Jessica und Jörg ans Herz. Mit ihrem Startup „Herr Johann“ haben sie sich auf völlig tierfreie Rezepte spezialisiert und können euch nicht nur mit einer Torte, sondern sogar mit einem komplett veganen Catering versorgen.

Und wohin mit den ganzen Zitronen nach der Hochzeit?

Ihr könnt Kuchen backen, Limonade herstellen oder aber ihr verteilt sie unter Familie und Freunden. So hat jeder noch etwas von der Deko und nichts muss weggeworfen werden. Wer hätte gedacht, dass man seine Hochzeit nachhaltig dekorieren kann?

Weitere Lifehacks, für die sich die Zitronenhochzeit eigentlich schon lohnt: Ein Schneidebrett kann man mit einer halben Zitrone bestens reinigen, Zitronensaft auf der Fensterschwelle hält Insekten fern und Zitronenwasser lässt sich zu einem erfrischenden, verjüngenden Peeling mischen.

Wenn ihr auf den Geschmack gekommen seid, dann meldet euch bei uns: Wir setzen süße wie saure Ideen mit euch in die Tat um und designen eure fruchtige Hochzeitspapeterie. Die Dekoration halten wir passend dazu fotografisch für euch fest – seht euch doch mal unser Gesamtpaket an!

Kommentieren